Alle Beiträge von Rudolf Schneider

Mündliche Prüfung und Therapiealltag.

Fallgeschichte aus dem Mündlichen: „Ein Mann hat seit gestern  Schluckbeschwerden, ein Taubheitsgefühl im linken Arm, Kopfschmerzen und Schwindel. Er kann sich nicht erinnern, was gestern passiert ist, aber man hat ihm erzählt, dass er einen Krampfanfall hatte. Der Mann kommt in Ihre Praxis… “ — Kommt ein Mann mit diesen Symptomen wirklich in eine Praxis für Psychotherapie? Natürlich nicht! Trotzdem müsst Ihr in einem Fall wie diesem – und in vielen anderen – so tun, als sei es das Natürlichste auf der Welt, dass jemand mit eindeutig neurologischen Herdzeichen bei Euch erscheint.
Mündliche Prüfung und Therapiealltag. weiterlesen

Schriftliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie im Oktober 2013

Die schriftliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie vom Oktober 2013 empfanden viele als gut machbar – und dies nicht ohne Grund. Im Vergleich zu den Jahren 2012 und 2013-1 gab es wesentlich weniger Aufgaben vom Typ „Aussagenkombination“  (13-2: sieben; 13-1: 10; 12-2: 11), stattdessen wesentlich mehr Aufgaben „Einfachauswahl“ (13-2: dreizehn; 13-1:zehn),  die natürlich leichter zu lösen sind als die „Aussagenkombinationen“.

Schriftliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie im Oktober 2013 weiterlesen

Mein erster Blog

Hallo zusammen,

RuNeuich freue mich, zum ersten Mal einen Blog-Eintrag zu verfassen, auf den sicher noch viele folgen werden. Für die folgenden Einträge habe ich mir einiges vorgenommen und würde mich freuen, wenn  viele andere Menschen, die sich für die Themen Psychologie und Psychotherapie interessieren, sich hin und wieder einloggen und sich über eins oder mehrere der folgenden Themen informieren.

Mein erster Blog weiterlesen